Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /data/web/1/000/018/136/236021/htdocs/bueden/include/bbclone/lib/io.php on line 151
...::: | Gemeinde Büden | www.bueden.de :::...



 

News vom 09.06.2017 von

BUEDEN - DORFFEST UND 1025. GEBURTSTAG

 


Die Vorbereitungen auf das diesjährige Dorffest waren umfangreicher als in den vergangenen Jahren, galt es doch, einem besonderen Ereignis gerecht zu werden, nämlich dem 1025. Jahrestag unseres Ortes.


Viele Büdener waren dem Aufruf des Ortschaftsrates gefolgt und hatten ihre Häuser und Grundstücke festlich geschmückt und dabei auch originelle Ideen umgesetzt. Ein Begrüßungsschild für Ortsfremde am östlichen Ortseingang heißt diese neuerdings willkommen und weist auf besondere Ereignisse im Dorf hin. Der alte Trafoturm wurde zum Blickfang dank eines neuen Anstriches.


Die Feierlichkeiten begannen mit einer kurzen Ansprache der Ortsbürgermeisterin, Frau Specht, die gleich die Gelegenheit nutzte, rührige, hilfsbereite Bürger von Büden auszuzeichnen. Eine Präsentation ihres erworbenen Fachwissens boten anschließend die Mitglieder der Kinder- und Jugendfeuerwehren der Stadt Möckern dar. Der Beifall der inzwischen zahlreich erschienenen Büdener und Gäste war ihnen gewiss. Anschließend sorgten die Senioren durch ihre gelungenen Gesangseinlagen für Stimmung.  Auch für die Kleineren war gesorgt. Die Verkehrswacht JL hatte einige Elektrofahrzeuge im Gepäck und die AOK sponserte eine Hüpfburg. Beides wurde gut genutzt.


Ein überaus reichhaltiger Kuchenbasar rundete die Festtagsstimmung ab, aber schon während des Kaffeetrinkens zog es die ersten Aktiven zur neu erbauten Kegelbahn und zum Würfeln. Die Preise, die einige Stunden später vergeben wurden, konnten sich sehen lassen. 


DJ  Kollek begleitete die Festivitäten von Anfang an in gewohnt guter und gekonnter Manier, so dass Interessierte nicht bis zum Abend warten mussten, um das Tanzbein zu schwingen.


Erwähnenswert auch die Wetterentwicklung an diesem Tag: vormittags noch regnerisch, zu Beginn des Festes zaghafter Sonnenschein, der sich im weiteren Tagesverlauf zu sommerlichem Flair entwickelte.


Die sehr gute gastronomische Betreuung durch das Team vom Schlosshotel Leitzkau soll nicht unerwähnt bleiben. Es hatte bis in die Nacht hinein zu tun, denn da blieb kaum Zeit, zu Hause Abendbrot zu essen, weil um 20.00 Uhr der obligatorische Tanzabend begann. Die Musik der 50-iger und 60-iger Jahre sollte Thema sein. Mitglieder der Büdener Linedance Gruppe tanzten im entsprechenden Outfit (Petticoat) Twist und Rock’n Roll. Ob man vor 1025 Jahren in Büden ähnlich gefeiert hat?


 


                               Bilder         


                                      





::Zurück zur Newsübersicht